Elektrische Prüfungen

Elektrische Prüfungen

Wir bieten ein breites Spektrum an elektrischen Prüfungen – als Funktionstest bzw. Parametertest innerhalb einer Prüfverkettung oder auch als einzelne Sequenz. Hierzu verfügen wir sowohl über diversere Mess- und Prüftechnik als auch über einen klimatisierten Reinraumbereich mit Kalibrierung.

Auszug gängiger Prüfverfahren / Prüfbezeichnungen aus dem Bereich Elektrische Prüfungen:

  • Ableitstromprüfung
  • Durchschlagfestigkeit
  • HiPot-Prüfung
  • Isolationswiderstand
  • Jumpstart
  • Kurze Unterbrechungen
  • Kurzschluss Signalleitung und Lastkreise
  • Langsames Absenken und Anheben der Versorgungsspannung
  • Langsames Absenken, schnelles Erhöhen der Versorgungsspannung
  • Langzeit Überspannung
  • Load Dump
  • Masseversatz
  • Resetverhalten
  • Ruhestrom
  • Rückspeisungen
  • Schutzleiterprüfung Transiente Überspannung, Transiente Unterspannung
  • Spannungsfestigkeit
  • Spannungsverlauf bei Bordnetzregelung
  • Startimpulse
  • Unterbrechung Pin, Unterbrechung Stecker
  • Überlagerte Wechselspannung
  • Überströme
  • Verpolung
Widerstand / Durchgangswiderstand:
1 µΩ – 120 MΩ
Isolationswiderstand:
100 kΩ – 10 TΩ (Prüfspannung 1 V – 500 V, 1000 V)
Leckstrom:
10 nA – 1,0 mA
Spannungsfestigkeit (Durchschlagsfestigkeit):
0,1 kV – 5 kV AC (50 Hz) / 0,1 kV – 6 kV DC
Spannung:
10 µV – 1000 V DC
Strom:
1 µA – 3 A / 0,1 A – 1500 A DC
DIN EN 60990:2000-10
Verfahren zur Messung von Berührungsstrom und Schutzleiterstrom
VDE 0106-102:2000-10
Verfahren zur Messung von Berührungsstrom und Schutzleiterstrom
DIN EN 60664-1
Isolationskoordination für elektrische Betriebsmittel in Niederspannungsanlagen – Teil 1: Grundsätze, Anforderungen und Prüfungen Netzfrequente Wechselspannungsprüfung, Gleichspannungsprüfung
DIN VDE 0701-0702
Prüfung nach Instandsetzung, Änderung elektrischer Geräte – Wiederholungsprüfung elektrischer Geräte – Allgemeine Anforderungen für die elektrische Sicherheit
DIN EN 61180-1
Hochspannungs-Prüftechnik für Niederspannungsgeräte - Teil 1: Begriffe, Prüfung und Prüfbedingungen
LV124-1
Teil I – Elektrische Anforderungen und Prüfungen 12 V Bordnetz E-01 Langzeit Überspannung E-02 Transiente Überspannung E-03 Transiente Unterspannung E-04 Jumpstart E-05 Load Dump E-06 Überlagerte Wechselspannung E-07 Langsames Absenken und Anheben der Versorgungsspannung E-08 Langsames Absenken, schnelles Erhöhen der Versorgungsspannung E-09 Resetverhalten E-10 Kurze Unterbrechungen E-11 Startimpulse E-12 Spannungsverlauf bei Bordnetzregelung E-13 Unterbrechung Pin E-14 Unterbrechung Stecker E-15 Verpolung E-16 Masseversatz E-17 Kurzschluss Signalleitung und Lastkreise E-18 Isolationswiderstand E-19 Ruhestrom E-20 Durchschlagfestigkeit E-21 Rückspeisungen E-22 Überströme
ISO 16750-2
Road vehicles – Environmental conditions and testing for electrical and electronic equipment

Ihr kaufmännischer Ansprechpartner

Erika Meng
Vertrieb, Key Account

Tel.: +49 (0)9721 / 50 95 9 – 16
E-Mail: erika.meng@bpzs.de

Ihr Ansprechpartner für laufende Projekte

Matthias Hammer
Projektteam Versuch / Testing

Tel.: +49 (0)9721 / 50 95 9 – 51
E-Mail: matthias.hammer@bpzs.de

Weitere Dienstleistungen