Wir suchen ab sofort eine/n

Entwicklungsingenieur/in (w/m/d)

für die Testautomatisierung, Bereich E-Mobilität in Vollzeit

Über uns

Wir sind ein erfahrener Prüf- und Entwicklungsdienstleister mit Sitz im Schweinfurter Maintal. Für die Abwicklung anspruchsvoller Kundenprojekte, vorrangig aus den Bereichen Automotive, Aerospace, Rail und Maschinenbau, verfügen wir über ein neues Geschäftsgebäude und fünf Hallen mit über 180 Prüfanlagen.

Der Schwerpunkt unserer Prüfdienstleistungen spielt sich im Bereich Umweltsimulation sowie Schwing- und Dauerfestigkeitserprobung ab, der Bereich der Elektromobilität gewinnt zunehmend an Bedeutung. Neben dem Mut zum Querdenken, liegt unser Fokus auf innovativen Lösungsansätzen und maßgeschneiderten Prüfmethoden, um unseren Kunden eine zeitnahe und flexible Auftragsabwicklung zu bieten.

Werde Teil eines dynamisch wachsenden Unternehmens und bewerbe Dich für die Vollzeitstelle Entwicklungsingenieur/in (w/m/d).

Deine Aufgaben

  • Erstellung und Weiterentwicklung von Testkonzepten für HV-Batterien und E-Mobility Komponenten
  • Konzeption, Projektierung und Umsetzung von automatisierten Testsystemen z.B. mit LabView
  • Realisierung der Ansteuerung und Kommunikation zwischen Prüfling und Automatisierungssystem
  • Aufbau und Weiterentwicklung von CAN-Testumgebungen
  • Unterstützung bei der Entwicklung und Aufbau von Prüfständen im Bereich E-Mobility
  • Fehlersuche und Analyse sowie deren Fehlerbehebung an der Prüfstands- und Messtechnik
  • Dokumentation sowie Analyse und Bewertung der aufgezeichneten Daten

Dein Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Mechatronik, Fahrzeugtechnik, technischen Informatik oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung mit Bussystemen/Busprotokollen CAN, LIN, FlexRay
  • Routinierte Arbeitsweise mit Vector-Testtools (CANoe, CANape, CANalyzer, CAPL)
  • Kenntnisse im Bereich Mess- und Prüftechnik, sowie mit LabView, DIAdem
  • Leistungsbereitschaft und Motivation sowie eigenständige, analytische und systematische Arbeitsweise, Teamfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit MS-Office, insbesondere Outlook, Word und Excel
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse

Interesse geweckt?

Schicke uns bitte Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an Herrn Bartosz Pudlik, bewerbung@bpzs.de, mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins. Rückfragen gerne unter Telefon 09721 / 50 95 9-20.